Rettet Bruno - Helmut Jenne

Helmut Jenne . . .
Selbständiger EDV-Fachmann, Webdesign, Musikkünstler, Fotokünstler, Schreiberling
Impressum
CD-Shop
Foto-Galerie
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rettet Bruno

Die Musik > Liedertexte Lyrics

Lied:  „Rettet Bruno“ in der aktuellen Version vom 21.4.2011

Text und Musik Copyright (C):  Helmut Jenne, Hub 1, 83727 Schliersee
CD-Album: „i' zupf di'“  April 2011

Gewidmet dem ersten Braunbären - genannt "JJ1oder Bruno" - seit 200 Jahren,
der von Italien über die Schweiz und Österreich nach Bayern einwanderte,
wo er am 26.6.2006  in der Nähe der Kümpflalm  zwischen Bayrischzell und Schliersee
erlegt wurde.
-----------------------------------------------------------------------

Zu Beginn pfeife die Refrain-Melodie ...

Vers 1:
    C                        am
Ein Braunbär namens Bruno
        
C                   am
kommt extra von weit her,
C                          am
und schon wollns’n fanga,
     G
den schlauen, schlauen Bär.
C                       am
Zwischen Bayern und Tirol,
G                       C
rennst du ständig hin und her,
           C                          am
denn du bist und bleibst der Bruno,
    G              C
ein raffinierter Bär.      [G A H]

Refrain 1:---------------------
C              E7                                 C       G (kurz)
Rettet den Bruno, er ist doch nur ein Bär,
F                C               
G7               C      am   C   am
alle wolln’an fanga,  und ren'nan hinterher.
-----------------------------------
Pfeife die Refrain-Melodie ...


Vers 2:
C                               am
Auch den Schmied von Kochel
    C                 am
hat Bruno schon besucht,
C                      am
denn er liebt die Freiheit,
     G
die mancher von uns sucht.
C                      am
Vorsicht Bruno ! Schnapp net auf,
    G                          C
versteck dich und bleib hier,
          C                         am
denn in Freising, München und Berlin
    G7                 C
da bist du Wappentier.      [G A H]

-----------------------------------
Refrain 1:  Rettet den Bruno . . .
-----------------------------------
Pfeife die Refrain-Melodie ...


Vers 3:
     C                             am
Ein Aufschrei geht durchs Bayernland,
           C               am
was der Bruno alles fressn’ kannt’,
    C                            am
ob Weisswürst, Lüngerl, Leberknödl,
G                                            
Schweinsbratn’ und an Ochs am Spieß.
C                  am                        C                   am
Leberkäs und Zwetschkendatschi, Jägerschnitzel, Obstsalat,
C                    am              G                                                 
Wiener, Dicke, Butterbrezn’, Steckerlfisch und Tellerfleisch.
C                 am                 C                          am
Obatzter und Bratkartoffeln, Pressack, Blut- und Leberwurst,
C                         am            C                
Kaiserschmarrn, Tiroler Gröstl, Schwammerlsuppn’, Honigbrot.
C                am                  G                         C
Apfelstrudel, Wurstsalat und Fleischpflanzl’ und saure Nier'n,
C                     am        am      / gesprochen:                                         
und entdeckt er erst des Bier – "bleibt der Sauhund für immer hier".    [G  A  H]

-----------------------------------
Refrain 1:  Rettet den Bruno . . .
-----------------------------------
Pfeife die Refrain-Melodie ...

Vers 4:
C                
   am
Auto, Flugzeug und Atomkraft,
C                        am
fürchten wir nicht mehr,
       C          am
aber alle, alle fürchten sich,
        G
steht man vor einem Bär.
       C                     am
Doch Bruno musst du sterben,
          G                        C
wie der Wildschütz Jennerwein,
     C              am
den Wilderer erschießen,
       G7          
          C
muss das denn wirklich sein ?    [G  A  H]

-----------------------------------
Refrain 1:  Rettet den Bruno . . .
-----------------------------------
Pfeife die Refrain-Melodie ...

Vers 5:
C             am
Bitte liebe Jäger,
        C                 am
fangt Bruno für uns ein,
       C                   am
oder lasst ihn in der Wildnis,
       G
denn dort ist er daheim.
               C                 am
Denn auch Bruno ist ein Jäger,
      G                  C
und Jäger die sind schlau,
     C                               am
und bestimmt sucht er sich auch mal
                 
G             C
gesprochen: eine Bären-Frau - is' doch ganz klar oder ?

-----------------------------------
Refrain 1:  „Rettet den Bruno . . .“
-----------------------------------
Pfeife die Refrain-Melodie ...


Vers 6:
       C    
            am
Doch Bruno wird erschossen,
     C                     am
der Volkszorn ist entbrannt,
      
C                 am
und die, die ihn erlegten,
          G
mei die bleiben unbekannt.
       C                    am
Doch Bruno du lebst ewig,
   G      
            C
in uns'ren Herzen fort,
              C                        am
denn dein Geist spukt in den Bergen
      G7                 C
und hilft den Bären dort.   [G  A  H]

Refrain 2:-------------------------
C                    E7                                          C       G
J e d e r  kennt Bruno,  den schlauen, schlauen Bär,
      F                        C
ach wärst du noch am Leben,
      G                        C            am  C  am   [G  A  H]
das wünschten wir uns sehr.
-----------------------------------
Pfeife die Refrain-Melodie ...


Vers 7 (neu von Helmut Jenne ergänzt am 26.6.2008):
    C            am
Ob Bruno ob Minister,
        C                am
ja sie alle mussten geh'n,
          
C                  am
doch ein bayrisches Museum,
         G
ist nun Brunos Mausoleum ...
   C                   am
Ja Bären können zäh sein,
       G                             C
du bekommst’ sie nie mehr los,
       C                   am
sie erzählen uns die Wahrheit,
      G                              C
      C
„der Mensch ein Mensch ist bloß.      [G  A  H]

Refrain 3:-------------------------
      C                     E7                                             C    G
(Ja) J e d e r   kennt Bruno,    denn unsterblich ist nun er,
                          
F                             C
/ gesprochen:  des nachts kann man ihn sehen,   "am Himmel"
    G7                
  C         C7
als Sternbild kleiner Bär . . . ja ...
-----------------------------------

        F                  C
... am Ende brachte Bruno
    G7                    C             [G]  C7 .  
die Bären doch hier her !

 
 
(c) Helmut Jenne Sen., Hub 1, D-83727 Schliersee
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü